ПІДТРИМКА ДОПОМОГА СОЛІДАРНІСТЬ

,

2022


Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW (HGK) ist tief betroffen über die aktuelle Situation des Krieges in der Ukraine.

Die HGK ist in Kontakt mit ihren Kolleg:innen an den Kunsthochschulen in der Ukraine, um zu hören, wie in dieser akuten Situation am Effektivsten geholfen werden kann. Die HGK engagiert sich für eine Aufnahme von Kunst- und Designstudierenden aus der Ukraine. Es können derzeit 20 Studierende für ein Jahr aufgenommen werden, für diese Studierenden steht finanzielle Unterstützung im Rahmen eines Stipendiums zur Verfügung. Weitere 30 Studierende können aufgenommen werden, nach einer Finanzierung wird noch gesucht. Aufruf! Dringend gesucht werden derzeit private Personen, – die für die aufzunehmenden Studierenden eine Unterkunft zur Verfügung stellen können / Studierende bei sich aufnehmen können (auch kurze Zeiträume helfen) – Flüge / die Reise in die Schweiz finanzieren können. Bitte meldet euch unter help.hgk@fhnw.ch!


In Solidarität mit allen Betroffenen die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW

----


Weitere Informationen

→ Statement FHNW